Das Festival

BOCK AUF

REVO*LOTION ALLSTARS FESTIVAL

BENEFIZ FÜR UTE BOCK

 

OPEN AIR STAGE / ZWEI INDOOR FLOORS /WUNDERSCHÖNES FESTIVAL-GELÄNDE

GRATIS CAMPING – AUSREICHEND PLATZ VOR ORT!

Bock auf Revo*lotion – so lautet das Motto des Revo*lotion Allstars Festival beim Böllerbauer in Stadt Haag (NÖ). Von 30. Juni bis 1. Juli 2017 darf dort getanzt, gelacht und gefeiert werden.
Nicht nur die zahlreichen Musiker garantieren ein unvergessliches Festivalerlebnis, alleine wegen des wunderschönen Geländes rund um den Bauernhof lohnt es sich vorbeizuschauen.

Updates, Infos, Gewinnspiele usw. gibts auch auf Facebook:

https://www.facebook.com/BockaufRevolotion

30. juni + 1. Juli 2017
Kulturverein Böllerbauer
Salaberg 32
3350 Haag
Anfahrt

Fotos aus den letzten Jahren gibts HIER:

http://www.revolotion-allstars.com/wp/media/4-your-eyes/

DIE REVO*LOTION ALLSTARS

Die Revo*lotion Allstars sind ein mittlerweile 6-köpfiges DJ- und Künstlerkollektiv aus dem Raum Steyr in Oberösterreich. So unterschiedlich die einzelen Mitglieder auch sein mögen verbindet sie die gemeinsame Leidenschaft zur elektronischen Musik.
Aufgrund des mangelhaften Partyangebotes in der näheren Umgebung wurden kurzerhand selber die ersten kleinen Veranstaltungen im Jugendkulturhaus Röda organisiert. Anfangs fast ausschließlich von lokalen Dj´s beschallt, entwickelten sich die Re*volt-Parties immer weiter, sodass bald nationale Größen wie zb. Elektro Guzzi, Saedi und Gudrun von Laxenburg gebucht werden konnten.
Neben dem Jugendkulturhaus Röda entpuppte sich der Kultuverein Böllerbauer als 2. Homebase für unsere Projekte. Auf diesem wunderschönen Fleckchen Erde veranstalten wir seit 2007 ein 2tägiges Festival unter dem Motto „electronic friendship weekend“, das Revo*lotion Allstars Festival. Das Festival soll die Möglichkeit bieten alte Freundschaften zu pflegen, neue zu schließen und miteinander ein schönes Wochenende mit abwechslungreicher Musik zu verbringen.
Neben der Leidenschaft zur Musik teilen wir auch ein gemeinsames Interesse an der positiven Entwicklung unserer Gesellschaft. Daher haben wir 2012 beschlossen, unser Festival zu Gunsten des Flüchtlingsprojekts von Ute Bock zu veranstalten. Aufgrund der ausgezeichneten Zusammenarbeit mit dem Team von Ute Bock und dem Erfolg des Festivals war eine Wiederholung in dieser Form beinahe Pflicht.
Der Erlös des Bock auf Revo*lotion Allstars Festival kommt zu 100% dem Verein Ute Bock zugute. Damit Flüchtlinge eine Chance haben, so lautet das Motto des Vereins und es ist aktueller denn je. Nicht nur Europa baut eine Festung, auch die Gräben zwischen vielen Einheimischen und Flüchtlingen werden immer tiefer. Gräben gefüllt mit Vorurteilen, Unverständnis, Angst und Hass. Das muss aber nicht so weiter gehen! Mauern können eingerissen werden, Gräben überbrückt!

 

WIR TRETEN AUF FÜR MEHR TOLERANZ
UND GEGEN AUSGRENZUNG!

JedeR Einzelne kann mithelfen die derzeitige Situation zu ändern. Deshalb besteht beim Bock auf Revo*lotion Festival die Möglichkeit sich zu informieren, wie man selber einen Beitrag zur Verbesserung der momentanen Lage leisten kann.
Ein Beitrag wie ihn auch sämltiche Künstler auf unserem Festivals leisten, sie alle treten unentgeltlich auf und machen das Festival und die Unterstützung des Vereins Ute Bock erst möglich.

Gerade in den heutigen Zeiten ist ein lautes und buntes Signal für eine menschliche Politik und für ein Europa der Herzen so notwendig wie schon lange nicht mehr!

Pressekontakt:
Verein Ute Bock
Emanuel Hinterbauer
Tel.: 01/929 24 24 – 28
emanuel.hinterbauer@fraubock.at
www.fraubock.at